Headerbild Stadtbibliothek

RSS-Feed_Icon
RSS-Feed

Pressemitteilungen



Kriminelles Hochsauerland

Margit Kruse präsentiert ihr neues Buch in der Stadtteilbibliothek Buer
28.10.2015

Im Hochsauerland wird viel mehr gemordet, als man so denkt. Jedenfalls wenn man Krimi-Autorin Margit Kruse Glauben schenken darf. Am 6. November wird sie in der Stadtteilbibliothek Buer ihren „Kriminellen Freizeitführer“ präsentieren. In elf Kurzkrimis entführt die Gelsenkirchenerin - gewohnt humorvoll und mit kriminalistischem Gespür - in das wunderschöne Hochsauerland, in dem allen Anschein nach Mord und Totschlag an der Tagesordnung sind. Für alle, die sich trotz der drohenden Gefahren dann noch dorthin trauen, hält sie am Ende jedes Kapitels sehenswerte Freizeittipps bereit.

Die Lesung findet am Freitag, 6. November 2015, um 18 Uhr in der Stadtteilbibliothek Buer im Linden-Karree, Hochstraße 40-44, 45894 Gelsenkirchen statt. Für die musikalische Untermalung wird der Gelsenkirchener Musiker Norbert Labatzki sorgen.

Der Eintritt kostet 5 Euro bzw. 2,50 Euro ermäßigt für Schüler/innen, Student/innen, GE-Pass-Inhaber/innen und Bibliothekskund/innen mit gültigem Ausweis. Die Anmeldung ist telefonisch unter 0209 169 4378 oder per Mail unter heike.wiesner@gelsenkirchen.de möglich.


Ältere Pressemitteilungen finden Sie im Archiv.

Aktuelles»Pressemitteilungen»Pressemitteilungen
Sie sind hier: