Headerbild Stadtbibliothek

RSS-Feed_Icon
RSS-Feed

Veranstaltungen

27Sep

Fun4Buer - der Treff für Kids ab 6

Dienstag, 27.09.2016, 16:30 - 17:30
Ort: Stadtteilbibliothek Buer im Linden-Karree, Hochstraße 40-44, 45894 Gelsenkirchen
Bild

An jedem letzten Dienstag ab 16.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr findet bei uns ein Nachmittag für Kinder ab 6 Jahre statt.
Es wird gebastelt, vorgelesen oder gespielt.
Infos und kostenlose Anmeldung unter 0209 / 169-4378

27Sep

Objekte aus dem 3D-Drucker

Dienstag, 27.09.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

27Sep

Mord am Hellweg: Craig Russell und Peter Lohmeyer lesen - Europas größtes Krimifestival

Dienstag, 27.09.2016, 19:30
Ort: Kaue Gelsenkirchen, Wilhelminenstraße 176, 45881 Gelsenkirchen
Bild
@Jonathan Russell

Der preisgekrönte schottische Bestsellerautor und ehemalige Polizist Craig Russell ist ausgewiesener Deutschlandfan und hat sich besonders in die Stadt Hamburg verliebt, in der auch seine düsteren, atmosphärisch dichten Jan Fabel-Thriller spielen. Mit "Blutadler" (2006) gelang ihm der Auftakt zu einer Ausnahmeserie, die nach wie vor ein Millionenpublikum begeistert und ihm bereits 2007 als bislang einzigem ausländischem Autor den "Polizeistern" der Polizei Hamburg einbrachte. Russell stellt bei "Mord am Hellweg" seinen neuesten Krimi "Auferstehung" (2016) vor. Begleitet wird er vom mehrfach ausgezeichneten Schauspieler Peter Lohmeyer, der Russells Kommissar Fabel bereits in den Russell-Thriller-Verfilmungen und ARD-Produktionen von "Wolfsfährte" (2010), "Blutadler" (2012) und "Brandmal" (2015) verkörpert hat und an diesem Abend den deutschen Lesepart übernimmt.

Moderation: N.N.

Karten/Info: Stadtbibliothek Gelsenkirchen (0209) 1 69 28 19, i-Punkt Unna (02303) 10 37 77, Westf. Literaturbüro in Unna e.V. (02303) 96 38 50 und an allen HellwegTicket-VVK-Stellen.

mehr

29Sep

Strickliesel & Co.

Donnerstag, 29.09.2016, 14:30 - 16:30
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild

Stricken, häkeln oder sticken Sie gerne? Bei uns können Sie sich mit Gleichgesinnten treffen und an ihren Projekten arbeiten. Eintritt frei

Weitere Information unter 169 6126

mehr

30Sep

Objekte aus dem 3D-Drucker

Freitag, 30.09.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

3Okt

Maus-Türöffner-Tag im Schloss Horst

Montag, 03.10.2016, 11:00 - 17:00
Ort: Schloss Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild

Maus-Türöffner-Tag im Schloss Horst

Schloss Horst ist zum dritten Mal dabei beim Türöffner-Tag der Sendung mit der Maus. Seit 2012 gehen jedes Jahr am 3. Oktober für die Maus-Fans Türen auf, die normalerweise der Öffentlichkeit verschlossen sind. Im Schloss Horst wird an diesem Tag der alte Dachstuhl aus dem 16. Jahrhundert geöffnet.

Neben der Begehung des Dachstuhls können die kleinen und großen Maus-Fans im Schloss das Mitmach- und Erlebnismuseum "Die Schlossbaustelle im Jahr 1565" bei freiem Eintritt erkunden und bekommen im museumspädagogischen Bereich Helme und Rüstungen aus der ritterlichen Vorgeschichte des Schlosses vorgestellt. Auf der Vorburg bietet die Stadtteilbibliothek Gelsenkirchen-Horst ein Bastelprogramm an und die Historische Druckwerkstatt führt in die Geschichte des Buchdrucks ein. Auf dem Außengelände zeigt die Gelsenkirchener Falknerei „Eulenbann und Federspiel“ ihre faszinierenden Greifvögel.

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Voranmeldung zu den stündlichen Führungen beim Förderverein Schloß Horst e. V. unter 0209/516622 oder foerderv@gelsennet.de ist aber notwendig.

mehr

4Okt

Objekte aus dem 3D-Drucker

Dienstag, 04.10.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

5Okt

WollLust - Handarbeiten in gemütlicher Runde

Mittwoch, 05.10.2016, 14:00 - 17:00
Ort: Stadtteilbibliothek Erle, Cranger Straße 323, 45891 Gelsenkirchen
Bild

Sie handarbeiten gerne? Ihnen fehlen Gesellschaft und Tipps? Dann können Sie mit Gleichgesinnten in gemütlicher Runde Handarbeiten, Quatschen, Kaffeetrinken...

Infos unter 72181

mehr

6Okt

Spiel & Spaß in Horst - der Treff für Kids ab 6

Donnerstag, 06.10.2016, 16:30 - 17:30
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild

An jedem ersten Donnerstag im Monat ab 16.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr findet bei uns ein Nachmittag für Kinder ab 6 Jahre statt.
Es wird gebastelt, vorgelesen oder gespielt.
Infos und kostenlose Anmeldung unter 0209 / 169-6126

6Okt

Mord am Hellweg: Arno Strobel liest - Europas größtes Krimifestival

Donnerstag, 06.10.2016, 19:30
Ort: Zeche Hugo, Brößweg 37, 45897 Gelsenkirchen
Bild
@HP Merten Fotodesign

Arno Strobel, einer der gefragtesten deutschen Thrillerautoren, stellt im rustikalen Ambiente der Maschinenhalle der ehemaligen Zeche Hugo seinen Kurzkrimi vor, den er exklusiv für die "Mord am Hellweg"-Anthologie "Glaube.Liebe.Leichenschau" geschrieben hat und der auf die alte Gelsenkirchener Bergbauwelt Bezug nimmt. Außerdem liest er aus "Die Flut", einem nervenaufreibenden Psychothriller, in dem die Insel Amrum zur Szenerie eines perfiden Spiels auf Leben und Tod wird. Den Besucher erwarten zudem – musikalisch umrahmt – Kesselfeuer, Bergleute in Kluft, ein kleines Bergbau- und Fußballmuseum sowie ein Bergbaufilm. Ein für eine Bergbaukolonie typischer Imbiss (z.B. Currywurst, Schmalzstullen und Weiteres) ist im Eintrittspreis enthalten.
Arno Strobel ist am 07.10. auch in Oelde zu erleben (gemeinsam mit Ursula Poznanski).

ACHTUNG!
Empfohlen wird, bereits ab Einlass zu erscheinen. Sitz- und Stehplätze zum gleichen Preis! Der Veranstaltungsort ist nicht barrierefrei!

Zu "Die Flut":
Es ist Nacht, sie sind am Strand, hilflos, ihm ausgeliefert, sie können sich nicht befreien, und dann kommt die Flut ... Zwei Pärchen machen Urlaub auf Amrum. In dieser Zeit geschehen grausame Morde. Ein Superintelligenter ist am Werk, um nicht nur den perfekten Mord, sondern die "perfekte Mordserie" zu begehen. Er entführt Paare und vergräbt nachts bei Ebbe die Frau bis zum Hals im Sand. Den Mann bindet er an einen Pfahl in der Nähe fest, so dass er dabei zusehen muss, wenn seine Frau bei Flut langsam ertrinkt. Die beschauliche Insel Amrum hat er sich ausgesucht, weil dort normalerweise nie etwas passiert und ihm die entsprechenden Schlagzeilen sicher sind. Das ist es, was er möchte. Die ganze Welt soll erfahren, wie clever er ist. Und es sieht so aus, als hätte er damit Erfolg ...

Einlass ab 18 Uhr

Infos: Stadtbibliothek Gelsenkirchen (0209) 1 69 28 10
Karten: Stadtbibliothek Gelsenkirchen, Ebertstr. 19, 45879 Gelsenkirchen, (0209) 1 69 28 19, i-Punkt Unna (02303) 10 37 77, Westf. Literaturbüro in Unna e.V. (02303) 96 38 50 und an allen HellwegTicket-VVK-Stellen.

Der Kolonie-Imbiss ist im Preis enthalten (ohne Getränke).

mehr

7Okt

Objekte aus dem 3D-Drucker

Freitag, 07.10.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

7Okt

Mord am Hellweg: Rita Falk liest - Europas größtes Krimifestival

Freitag, 07.10.2016, 19:30
Ort: Schloss Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild
@Astrid Eckert

Rita Falks Provinzkrimis sind zu Recht nicht mehr aus den deutschen Bestsellerlisten wegzudenken. Ihr harter, aber herzlicher Provinzpolizeimeister Franz Eberhofer ist seit seinem ersten Fall "Winterkartoffelknödel" sowohl einer begeisterten Leserschaft als auch einem wachsenden Film- und Fernsehpublikum ein Begriff. Mit dieser urbayerischen Schöpfung gelingt der Autorin ein authentisches, bissiges Portrait ihrer oberbayerischen Heimat und der teils schrulligen Individuen, die sich dort "dahoam" fühlen. Mit "Leberkäsjunkie" legt sie bereits den siebten und brandheißen Eberhofer-Krimi vor. Moderation: Stefan Keim (WDR, Deutschlandfunk).
Rita Falk ist am 06.10. auch in Unna zu erleben. (Die Veranstaltung kann mit Führung oder ohne Führung durch das Zentrum für Internationale Lichtkunst gebucht werden.)

Zu "Leberkäsjunkie":
Schluss mit Fleischpflanzerln von der Oma oder mit "Warmen" vom Simmerl - die Cholesterinwerte vom Eberhofer sind so hoch wie die Laune im Keller. Dazu macht die Susi ihm Stress mit dem Sprössling: knallhart durchorganisierte Besuchszeiten, da kennt sie kein Pardon. Und dann dieser grausame Mord an einem Fremden in der Pension von der Mooshammer Liesl, der mit Brandpaste beschmiert und bis zur Unkenntlichkeit verstümmelt wurde. Warum hatte sich dieser Gast nach Niederkaltenkirchen verirrt? Und warum wollte man ihn so brutal aus dem Weg schaffen? Als ausgerechnet der angolanische Fußballspieler Buengo vom FC Rot-Weiß Niederkaltenkirchen unter Mordverdacht gerät, nimmt der Eberhofer die Ermittlungen auf.

Infos: Stadtbibliothek Gelsenkirchen (0209) 1 69 28 10
Karten: Stadtbibliothek Gelsenkirchen, Ebertstr. 19, 45879 Gelsenkirchen (0209) 1 69 28 19, i-Punkt Unna (02303) 10 37 77, Westf. Literaturbüro in Unna e.V. (02303) 96 38 50 und an allen HellwegTicket-VVK-Stellen.

mehr

10Okt

Mord am Hellweg: Wer stahl Annas Schatztruhe? - Worte - Orte - Abenteuer - "Krimis (nicht nur) für Kids"

Montag, 10.10.2016, 14:00 - 16:00
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen

Ein Kriminalfall aus dem Jahr 1565

Oh Schreck! Edelfrau Anna von der Horst kann die Handwerker vom Schlossbau ihres Mannes nicht bezahlen, denn sie vermisst die Truhe mit den Lohngeldern! Wer hat sie gestohlen? Der Baumeister? Der Schmied? Oder ein anderer Handwerker? Junge Detektivinnen und Detektive im Alter von 6 bis 10 Jahren können der Schlossherrin helfen, den Täter zu ermitteln und das Diebesgut zurückzuholen. Zur Belohnung bekommen sie später auch etwas zu essen und zu trinken.

Das Ferienprogramm findet zu folgenden Terminen statt:

Mo, 10. Oktober 2016, von 14:00 bis 16:00 Uhr. 

Die, 11. Oktober 2016, von 14:00 bis 16:00 Uhr.

mehr

11Okt

Mord am Hellweg: Wer stahl Annas Schatztruhe? - Worte - Orte - Abenteuer - "Krimis (nicht nur) für Kids"

Dienstag, 11.10.2016, 14:00 - 16:00
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen

Ein Kriminalfall aus dem Jahr 1565

Oh Schreck! Edelfrau Anna von der Horst kann die Handwerker vom Schlossbau ihres Mannes nicht bezahlen, denn sie vermisst die Truhe mit den Lohngeldern! Wer hat sie gestohlen? Der Baumeister? Der Schmied? Oder ein anderer Handwerker? Junge Detektivinnen und Detektive im Alter von 6 bis 10 Jahren können der Schlossherrin helfen, den Täter zu ermitteln und das Diebesgut zurückzuholen. Zur Belohnung bekommen sie später auch etwas zu essen und zu trinken.

Das Ferienprogramm findet zu folgenden Terminen statt:

Mo, 10. Oktober 2016, von 14:00 bis 16:00 Uhr. 

Die, 11. Oktober 2016, von 14:00 bis 16:00 Uhr.

mehr

11Okt

Objekte aus dem 3D-Drucker

Dienstag, 11.10.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

13Okt

Strickliesel & Co.

Donnerstag, 13.10.2016, 14:30 - 16:30
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild

Stricken, häkeln oder sticken Sie gerne? Bei uns können Sie sich mit Gleichgesinnten treffen und an ihren Projekten arbeiten. Eintritt frei

Weitere Information unter 169 6126

mehr

13Okt

Mord am Hellweg: Detektivnacht für Kinder - Worte - Orte - Abenteuer - "Krimis (nicht nur) für Kids"

Donnerstag, 13.10.2016, 18:00 - 22:00
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild
Copyright: Eventilator

Wer ein echter Detektiv sein will, muss früh üben: Spuren lesen, kombinieren und Rätsel aufdecken. Hier gibt es eine Schnell-Ausbildung zum Junior-Detektiv. Die Kinder trainieren ihr Gedächtnis und entlarven Aussagen als Lügen. Gutes Zuhören, genaue Beobachtung und Gedächtnistraining sind also gefragt. Mit Frank Sommer von Eventilator.

Teilnehmer: max. 25 Jungen und Mädchen zwischen 9 und 12 Jahren. Dauer: Ca. 3,5 Stunden.

mehr

14Okt

Masche um Masche

Freitag, 14.10.2016, 14:30 - 16:30
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Bei uns können Sie sich mit anderen Kreativen treffen und in gemütlicher Runde Handarbeiten, Quatschen und Kaffeetrinken.

Infos unter: 169-2819

mehr

14Okt

Objekte aus dem 3D-Drucker

Freitag, 14.10.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

14Okt

Mord am Hellweg: Detektivnacht für Kinder - Worte - Orte - Abenteuer - "Krimis (nicht nur) für Kids"

Freitag, 14.10.2016, 18:00 - 22:00
Ort: Stadtteilbibliothek Buer im Linden-Karree, Hochstraße 40-44, 45894 Gelsenkirchen
Bild
Copyright: Eventilator

Wer ein echter Detektiv sein will, muss früh üben: Spuren lesen, kombinieren und Rätsel aufdecken. Hier gibt es eine Schnell-Ausbildung zum Junior-Detektiv. Die Kinder trainieren ihr Gedächtnis und entlarven Aussagen als Lügen. Gutes Zuhören, genaue Beobachtung und Gedächtnistraining sind also gefragt. Mit Frank Sommer von Eventilator.

Teilnehmer: max. 25 Jungen und Mädchen zwischen 9 und 12 Jahren. Dauer: Ca. 3,5 Stunden.

mehr

14Okt

Mord am Hellweg: Friedrich Ani liest - Europas größtes Krimifestival

Freitag, 14.10.2016, 19:30 - 22:00
Ort: Lüttinghof _ Die Burg im Wasser, Lüttinghofallee 3-5, 45896 Gelsenkirchen
Bild
@Tibor Bozi/ Suhrkamp Verlag

Der vielfach ausgezeichnete und außergewöhnlich produktive Schriftsteller Friedrich Ani legt mit seinem neuesten Roman „Nackter Mann, der brennt" erneut ein preisverdächtiges Werk vor. Die Krimis des Autors sind etwas ganz Besonderes und nicht selten als „eine intensive, spannende Reise in das Schattenreich der Seele" (Abendzeitung München) zu betrachten. Als Meister des Noir erzählt Friedrich Ani dieses Mal auf einfühlsame Weise, wie aus Opfern Täter werden und wie dieser unaufhaltsame, alle Grenzen der Grausamkeit sprengende Prozess abläuft. Friedrich Ani muss man einfach erlebt haben, noch dazu im wunderschönen Ambiente des Gelsenkirchener Wasserschlosses Haus Lüttinghof. Moderation: Margarete von Schwarzkopf.

Zu "Nackter Mann, der brennt":
Im Alter von vierzehn Jahren flieht ein Junge, um dem Schlimmste zu entrinnen, aus dem süddeutschen Heiligsheim, einem Dorf mit dreitausend Einwohnern, das keineswegs nur Heilige beherbergt. Vierzig Jahre später kehrt er als Ludwig, „Luggi“ Dragomir zurück:
Alkohol, Drogen und alle gegen sich und die anderen ausgefochtenen Kriege in Berlin und anderswo verhinderten nicht das ständige Wiederleben des Missbrauchs seiner Spielkameraden und ihm selbst durch die Honoratioren von Heiligsheim. Die Schuldgefühle, diese Jungen nicht beschützt zu haben, treiben Ludwig an: "Je mehr Zeit ich im Dorf verbrachte, desto mehr Kinder kamen zurück und scharten sich in meinem Kopf ums schwarze Brot der Erinnerung."

Seit der Anwesenheit von Ludwig verschwinden auffälligerweise gleich mehrere ältere Herren, einige werden tot aufgefunden – ob durch Unfall oder Mord, das versucht Kommissarin Anna Darko herauszufinden. Dabei gerät auch Ludwig ins Visier, da er ein Verhältnis hat mit der Ehefrau eines der Vermissten, den er zugleich als Gefangenen im eigenen Haus malträtiert. Denn in Ludwig Dragomir hatte Wut die Oberhand erlangt, und nun "durfte sie brennen": "Da stand ich, am Rand der Nacht, zum Morden geboren, zum Sterben bereit und starb nicht und mordete noch lang nicht genug."

mehr

17Okt

Ton ab, Kamera läuft und Action! - "Mord am Hellweg"-Krimi-Workshop für Jugendliche

Montag, 17.10.2016, 10:00 - Mittwoch, 19.10.2016, 16:30
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Multimediaraum "log in", Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild
© iko @ fotolia.com

Detektive, Kommissare, Erpressung, Raub und Mord: Eure Filmideen endlich auf der großen Leinwand!

In unserem dreitägigen Ferienworkshop erfüllt ihr euch den Traum vom ersten eigenen Kurz-Spielfilm.
Unterstützt von Ulli Laven und ausgerüstet mit allem, was ein Filmset braucht, werdet ihr einen Kurzkrimi im Stil des "Film noir" produzieren. Hochspannung in schwarz-weiß!

Kursgebühren: 5 Euro
ab 11 Jahren

Anmeldungen: Kinderbibliothek im Bildungszentrum, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen, Telefon 0209 169 2817

Weitere Infos: Medienzentrum, Telefon 0209 169 2808

mehr

18Okt

Objekte aus dem 3D-Drucker

Dienstag, 18.10.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

19Okt

WollLust - Handarbeiten in gemütlicher Runde

Mittwoch, 19.10.2016, 14:00 - 17:00
Ort: Stadtteilbibliothek Erle, Cranger Straße 323, 45891 Gelsenkirchen
Bild

Sie handarbeiten gerne? Ihnen fehlen Gesellschaft und Tipps? Dann können Sie mit Gleichgesinnten in gemütlicher Runde Handarbeiten, Quatschen, Kaffeetrinken...

Infos unter 72181

mehr

21Okt

Objekte aus dem 3D-Drucker

Freitag, 21.10.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

25Okt

Fun4Buer - der Treff für Kids ab 6

Dienstag, 25.10.2016, 16:30 - 17:30
Ort: Stadtteilbibliothek Buer im Linden-Karree, Hochstraße 40-44, 45894 Gelsenkirchen
Bild

An jedem letzten Dienstag ab 16.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr findet bei uns ein Nachmittag für Kinder ab 6 Jahre statt.
Es wird gebastelt, vorgelesen oder gespielt.
Infos und kostenlose Anmeldung unter 0209 / 169-4378

25Okt

Objekte aus dem 3D-Drucker

Dienstag, 25.10.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

27Okt

Strickliesel & Co.

Donnerstag, 27.10.2016, 14:30 - 16:30
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild

Stricken, häkeln oder sticken Sie gerne? Bei uns können Sie sich mit Gleichgesinnten treffen und an ihren Projekten arbeiten. Eintritt frei

Weitere Information unter 169 6126

mehr

27Okt

Mord am Hellweg: Margit Kruse liest - Europas größtes Krimifestival

Donnerstag, 27.10.2016, 19:00 - 21:00
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild
@Margit Kruse

Margit Kruse ist ein echtes Kind des Ruhrgebiets. Und hat vor allem Revier-Krimis wie „Eisaugen“, „Zechenbrand“ und „Hochzeitsglocken“ vorgelegt. In Gelsenkirchen wird sie aus dem brandneuen, vierten Band ihrer Margareta-Sommerfeld-Reihe lesen. In „Rosensalz“ versucht die Gelsenkirchener Hobby-Detektivin Margareta Sommerfeld, von Haus aus Damenoberbekleidungsverkäuferin eines Kaufhauses in Buer, einen kniffligen Fall rund um einen Koch-Club zu lösen. Dem kulinarischen Aspekt dieser Lesung wird mit kleinen Spezialitäten aus dem Ruhrgebiet Rechnung getragen. Für musikalische Begleitung sorgt Norbert Labatzki.

Zu "Rosensalz":
Vier Frauen, alle in der alten Zechensiedlung aufgewachsen, gründen einen Koch-Club und treffen sich regelmäßig um füreinander so wie in den TV-Serien zu kochen. Nach einem Kochabend findet man Barbara tot, mit einem Gläschen Rosensalz in der Hand, unter dem Wohnturm, in dem Margareta Sommerfeld wohnt. Als nach einem weiteren Abend Inge spurlos verschwindet – nur das Rosensalz bleibt zurück –, geraten die anderen Damen in Panik und bitten Margareta um Hilfe.
Mutter Waltraud hat ganz andere Sorgen. Gernot, ihr frisch verwitweter Schwager und Margaretas Onkel, ist mit Sack und Pack zu ihr in die alte Siedlung gezogen. Die Nachbarn halten ihn für den Mörder und denken an Selbstjustiz, wollen ihn auf dem Konsumplatz an dem riesigen Baum aufhängen. Margaretas Ermittlungen gehen jedoch auch in andere Richtungen. Hält Barbaras untreuer Ehemann die verschwundene Inge in seinem Gartenhaus gefangen? Oder hat der plötzlich untergetauchte Lebenspartner von Inge Dreck am Stecken? Ein Pseudo-Kochen soll den Täter anlocken.

mehr

28Okt

Objekte aus dem 3D-Drucker

Freitag, 28.10.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

1Nov

Objekte aus dem 3D-Drucker

Dienstag, 01.11.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

2Nov

WollLust - Handarbeiten in gemütlicher Runde

Mittwoch, 02.11.2016, 14:00 - 17:00
Ort: Stadtteilbibliothek Erle, Cranger Straße 323, 45891 Gelsenkirchen
Bild

Sie handarbeiten gerne? Ihnen fehlen Gesellschaft und Tipps? Dann können Sie mit Gleichgesinnten in gemütlicher Runde Handarbeiten, Quatschen, Kaffeetrinken...

Infos unter 72181

mehr

3Nov

Strickliesel & Co.

Donnerstag, 03.11.2016, 14:30 - 16:30
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild

Stricken, häkeln oder sticken Sie gerne? Bei uns können Sie sich mit Gleichgesinnten treffen und an ihren Projekten arbeiten. Eintritt frei

Weitere Information unter 169 6126

mehr

3Nov

Spiel & Spaß in Horst - der Treff für Kids ab 6

Donnerstag, 03.11.2016, 16:30 - 17:30
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild

An jedem ersten Donnerstag im Monat ab 16.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr findet bei uns ein Nachmittag für Kinder ab 6 Jahre statt.
Es wird gebastelt, vorgelesen oder gespielt.
Infos und kostenlose Anmeldung unter 0209 / 169-6126

4Nov

Objekte aus dem 3D-Drucker

Freitag, 04.11.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

5Nov

Mord am Hellweg: Deutscher Thrill mit Biss - Lesung mit Sabine Thiesler, dem Autoren Duo Ule Hansen und Andreas Pflüger

Samstag, 05.11.2016, 19:00
Ort: Rhodos - Griechischer Grill, Bochumer Str. 130-134, 45886 Gelsenkirchen
Bild
@Christian Thiel

Gelsenkirchen-Ückendorf mit seiner Bochumer Straße gilt der bundesweiten Presse – angeblich – als Problemviertel. Wie auch immer. Testen Sie es doch einfach aus, schließlich sind Sie "Mord am Hellweg" -erprobt! Denn mitten auf der Bochumer Straße befindet sich der griechische Grill "Rhodos" und daneben in einem Anbau das älteste (nicht mehr genutzte) Stadttheater Gelsenkirchens, das in den letzten Jahren als Disco oder für griechische Hochzeiten diente. Und genau dieses außergewöhnliche Ensemble dient an diesem Abend als Schauplatz einer langen Thrillernacht. Das Autorenduo Ule Hansen trumpft mit seinem Erfolgswerk "Neuntöter" auf, einem Hauptstadt-Thriller, der durch eine faszinierende Ermittlerin und einen fesselnden Plot besticht. Die Bestsellerautorin Sabine Thiesler präsentiert mit "Und draußen stirbt ein Vogel" einen in der Toskana angesiedelten Psychothriller, der ebenfalls an den Nerven zerrt. Andreas Pflüger, einer der renommiertesten deutschen Drehbuchautoren überhaupt, liefert mit "Endgültig" einen actiongeladenen Pageturner, bei dem man schnell in das spannungsreiche Geschehen um die erblindete BKA-Profilerin Jenny Aaron gezogen wird. Damit der Adrenalinspiegel nicht zu sehr steigt, werden zur Veranstaltung südländische (auch scharfe) Antipasti gereicht (im Preis inbegriffen; Getränke Selbstzahler). Moderation: Antje Deistler.

Zu "Endgültig":
In ihrem ersten Leben war Jenny Aaron Mitglied einer international operierenden Elitetruppe der Polizei – hochintelligent, kampferprobt, effektiv. In ihrem zweiten ist sie Verhörspezialistin und Fallanalytikerin beim BKA. Sie spürt das Verborgene und versteht es, zwischen den Worten zu tasten – denn seit einem misslungenen Einsatz in Barcelona ist Aaron blind. Die damaligen Ereignisse haben sie traumatisiert. Doch es war nicht der schlimmste Tag ihres Lebens. Der schlimmste Tag ihres Lebens ist heute. Fünf Jahre nach Barcelona erhält Aaron einen Anruf: Die früheren Berliner Kollegen bitten sie um ihre Mithilfe. Reinhold Boenisch, ein zu lebenslänglich verurteilter Frauenmörder, gegen den Aaron als junge Polizistin ermittelte, hat im Gefängnis eine Psychologin getötet. Sie entschließt sich, den Fall anzunehmen und sich ihrer Vergangenheit zu stellen. Doch Boenisch ist nur der Anfang, eine Schachfigur in einem Komplott. Aaron wird erkennen, dass ihr bisheriges Leben eine einzige Vorbereitung auf die folgenden sechsunddreißig Stunden war. Um dieses Leben wird sie kämpfen müssen wie nie zuvor.

Zu "Und draußen stirbt ein Vogel":
Hasserfüllt beobachtet er die Autorin Rina Kramer bei ihrer Lesung. Jedes Wort von ihr macht ihn wütend. Sie hat ihn bestohlen, hat seine Ideen und Gedanken geraubt. Er reist ihr nach, findet sie in ihrem idyllischen Landhaus in der Toskana und mietet sich bei ihr ein. Wie ein harmloser Urlauber, aber besessen davon, sie zu vernichten. Rina ahnt nicht, was der eigentümliche Gast plant. Als sie endlich die Gefahr erkennt, ist es bereits zu spät.

Zu "Neuntöter":
Berlin, Potsdamer Platz. Beim Klettern auf einem Baugerüst macht ein Junge eine grausame Entdeckung: Drei Leichen, einbandagiert in Panzertape, hängen in schwindelerregender Höhe an den Gerüststangen. Sie sehen aus wie Mumien und scheinen in dieselbe Richtung zu blicken, als würden sie auf etwas warten. Als die menschenscheue Fallanalystin Emma Carow auf den Fall angesetzt wird, ist ihr schnell klar, dass er für ihre Karriere entscheidend ist. Doch je fester sie sich verbeißt, desto mehr droht ein altes Trauma sie in den Abgrund zu ziehen.

mehr

8Nov

Objekte aus dem 3D-Drucker

Dienstag, 08.11.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

9Nov

Wir lesen vor! - "Benno Bär" eine Wintergeschichte

Mittwoch, 09.11.2016, 11:00 - 12:00
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild

Die Wintergeschichte „Benno Bär“ wird mit Hilfe eines

Kamishibai (japanisches Papiertheater) vorgelesen. Anschließend basteln Eltern und Kinder gemeinsam.

Anmeldung: Stadtteilbibliothek Horst

Telefon 169-6221

Frau Rullmann/Frau Schwichtenberg

mehr

10Nov

Mein Vater und die Gummiente - Demenz - Angehörige erzählen: Lesung mit Gesprächsrunde

Donnerstag, 10.11.2016, 19:00 - 21:00
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild

Walter Jens, Ernst Albrecht, Rudi Assauer, Gerd Müller - Demenz ist längst kein Tabuthema mehr, Demenz geht uns alle an.

Was kann man tun, wenn das zusammenleben mit einem geliebten, vertrauten Menschen immer schwieriger wird? Annette Röser, Verlegerin und durch beide Elternteile selbst vom Thema Demenz betroffen, hat den SingLiesel-Verlag gegründet, da es bisher nur wenige Bücher und Beschäftigungsangebote für Menschen mit Demenz gab.

Ihr buch gibt tiefe, intime und manchmal amüsante Einblicke in das Leben mit Demenz. Es schaftt Raum für all die kleinen und großen Geschichten, die Menschen, die Demenzkranke begleiten, erleben. Geschichten, die uns spüren lassen, dass der Umgang mit demenziell erkrankten menschen nicht nur last, sondern auch Bereicherung sein kann.

mehr

11Nov

Masche um Masche

Freitag, 11.11.2016, 14:30 - 16:30
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Bei uns können Sie sich mit anderen Kreativen treffen und in gemütlicher Runde Handarbeiten, Quatschen und Kaffeetrinken.

Infos unter: 169-2819

mehr

11Nov

Objekte aus dem 3D-Drucker

Freitag, 11.11.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

15Nov

“ So seh’ ich dich…” - Ausstellungseröffnung am 15.11.16 um 17.00 Uhr

Dienstag, 15.11.2016 - Freitag, 23.12.2016
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild

Eine Ausstellung der Malgruppe aus Haus St. Rafael

Seit mehreren Jahren besuchen Bewohner der Tagesstätte - Haus St.Rafael die Stadtteilbibliothek Horst. Im Verlauf der Zeit ist daraus eine intensive Zusammenarbeit entstanden, in deren Verlauf die Idee einer Ausstellung der Malgruppe geboren wurde.

Die Malgruppe entstand im Jahre 2005, sie ist und war für die Teilnehmer eine schöne Erfahrung. Am Anfang war es wichtig, in kleinen Schritten von den Grundlagen des Malens zu einer bildhaften Form zu gelangen. Die ersten Malstunden dienten dazu, den Teilnehmern alle Materialien näher zu bringen und sie damit vertraut zu machen. Das Experimentieren mit Farbe brachte sehr viel Freude, das Zerfließen der Farbe in zufällige und gewollte Formen und Farbmischungen ermöglichte kleine Erfolgserlebnisse und spornte zum Weitermachen an. Schon nach der ersten Stunde versanken alle in ihrem kreativen Schaffen und wollten weitere Bilder malen.

Die Anzahl der Teilnehmer stieg mit der Zeit kontinuierlich an, so dass nun 16  Akteure in der Gruppe betreut werden.

Die Gruppe trifft sich jeden Dienstag in Räumlichkeiten der Tagesstätte - Haus St.Rafael, Auf dem Schollbruch 49 45899 Gelsenkirchen

mehr

15Nov

Objekte aus dem 3D-Drucker

Dienstag, 15.11.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

16Nov

WollLust - Handarbeiten in gemütlicher Runde

Mittwoch, 16.11.2016, 14:00 - 17:00
Ort: Stadtteilbibliothek Erle, Cranger Straße 323, 45891 Gelsenkirchen
Bild

Sie handarbeiten gerne? Ihnen fehlen Gesellschaft und Tipps? Dann können Sie mit Gleichgesinnten in gemütlicher Runde Handarbeiten, Quatschen, Kaffeetrinken...

Infos unter 72181

mehr

17Nov

Strickliesel & Co.

Donnerstag, 17.11.2016, 14:30 - 16:30
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild

Stricken, häkeln oder sticken Sie gerne? Bei uns können Sie sich mit Gleichgesinnten treffen und an ihren Projekten arbeiten. Eintritt frei

Weitere Information unter 169 6126

mehr

18Nov

Objekte aus dem 3D-Drucker

Freitag, 18.11.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

22Nov

Objekte aus dem 3D-Drucker

Dienstag, 22.11.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

25Nov

Objekte aus dem 3D-Drucker

Freitag, 25.11.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

29Nov

Fun4Buer - der Treff für Kids ab 6

Dienstag, 29.11.2016, 16:30 - 17:30
Ort: Stadtteilbibliothek Buer im Linden-Karree, Hochstraße 40-44, 45894 Gelsenkirchen
Bild

An jedem letzten Dienstag ab 16.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr findet bei uns ein Nachmittag für Kinder ab 6 Jahre statt.
Es wird gebastelt, vorgelesen oder gespielt.
Infos und kostenlose Anmeldung unter 0209 / 169-4378

29Nov

Objekte aus dem 3D-Drucker

Dienstag, 29.11.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

1Dez

Strickliesel & Co.

Donnerstag, 01.12.2016, 14:30 - 16:30
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild

Stricken, häkeln oder sticken Sie gerne? Bei uns können Sie sich mit Gleichgesinnten treffen und an ihren Projekten arbeiten. Eintritt frei

Weitere Information unter 169 6126

mehr

1Dez

Spiel & Spaß in Horst - der Treff für Kids ab 6

Donnerstag, 01.12.2016, 16:30 - 17:30
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild

An jedem ersten Donnerstag im Monat ab 16.30 Uhr bis ca. 17.30 Uhr findet bei uns ein Nachmittag für Kinder ab 6 Jahre statt.
Es wird gebastelt, vorgelesen oder gespielt.
Infos und kostenlose Anmeldung unter 0209 / 169-6126

2Dez

Objekte aus dem 3D-Drucker

Freitag, 02.12.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

6Dez

Objekte aus dem 3D-Drucker

Dienstag, 06.12.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

7Dez

Wir lesen vor! - "Benno Bär" eine Wintergeschichte

Mittwoch, 07.12.2016, 11:00 - 12:00
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild

Die Wintergeschichte „Benno Bär“ wird mit Hilfe eines

Kamishibai (japanisches Papiertheater) vorgelesen. Anschließend basteln Eltern und Kinder gemeinsam.

Anmeldung: Stadtteilbibliothek Horst

Telefon 169-6221

Frau Rullmann/Frau Schwichtenberg

mehr

7Dez

WollLust - Handarbeiten in gemütlicher Runde

Mittwoch, 07.12.2016, 14:00 - 17:00
Ort: Stadtteilbibliothek Erle, Cranger Straße 323, 45891 Gelsenkirchen
Bild

Sie handarbeiten gerne? Ihnen fehlen Gesellschaft und Tipps? Dann können Sie mit Gleichgesinnten in gemütlicher Runde Handarbeiten, Quatschen, Kaffeetrinken...

Infos unter 72181

mehr

9Dez

Masche um Masche

Freitag, 09.12.2016, 14:30 - 16:30
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Bei uns können Sie sich mit anderen Kreativen treffen und in gemütlicher Runde Handarbeiten, Quatschen und Kaffeetrinken.

Infos unter: 169-2819

mehr

9Dez

Objekte aus dem 3D-Drucker

Freitag, 09.12.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

13Dez

Objekte aus dem 3D-Drucker

Dienstag, 13.12.2016, 17:00 - 18:00
Ort: Stadtbibliothek - Bildungszentrum - Zentralbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen
Bild

Jeden Dienstag und Freitag können Sie sich an unserem 3D-Drucker kleine Gegenstände drucken lassen. Sie sind herzlich eingeladen, ihm dabei zuzuschauen und sich in die Geheimnisse des 3D-Druckens einweihen zu lassen.

Für das Drucken größerer Projekte können Sie sich unter 0209 169 3007/2460 oder per Mail an medienzentrum@gelsenkirchen.de an uns wenden.

mehr

15Dez

Strickliesel & Co.

Donnerstag, 15.12.2016, 14:30 - 16:30
Ort: Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen
Bild

Stricken, häkeln oder sticken Sie gerne? Bei uns können Sie sich mit Gleichgesinnten treffen und an ihren Projekten arbeiten. Eintritt frei

Weitere Information unter 169 6126

mehr

Aktuelles»Veranstaltungen»Veranstaltungen
Sie sind hier: