Aktuelles der Stadtbibliothek http://stadtbibliothek.gelsenkirchen.de/default.asp <![CDATA[Stadtteilbibliothek Buer öffnet später]]> http://www.stadtbibliothek-ge.de/Homepage/Aktuelles/Pressemitteilungen/default.asp?id=40884 GMT Aufgrund einer betrieblichen Veranstaltung öffnet die Stadtteilbibliothek Buer am Montag, 9. Dezember erst um 12 Uhr. Die Öffnungszeiten der anderen Bibliotheksstandorte bleiben an diesem Tag unverändert.

Bibliothekskundinnen und –kunden, die Leihfristen für ihre Medien verlängern möchten, können dies über die Funktion „Mein Konto“ im Bibliothekskatalog unter https://katalog.stadtbibliothek-ge.de, über die WebOPAC-App oder per Mail an stadtbibliothek@gelsenkirchen.de tun.

]]>
<![CDATA[Keims Bücherrunde]]> http://www.stadtbibliothek-ge.de/Homepage/Aktuelles/Pressemitteilungen/default.asp?id=40710 GMT Dass Lesen bildet, ist eine alte Weisheit. Doch welches Buch empfiehlt sich eigentlich und worum geht es in den vielen Büchern, die jedes Jahr neu auf den Markt kommen? Stadtbibliothek und VHS möchten mit dem neuen Veranstaltungsformat „Keims Bücherrunde“ ein wenig Orientierung im Bücherdschungel bieten. Denn die beste Hilfestellung ist immer noch eine gute Empfehlung, ein persönlicher Tipp.

Zum Auftakt der losen Reihe am Mittwoch, 27. November werden Oberbürgermeister Frank Baranowski und Christiane Baring, Vorsitzende der Freunde der Stadtbibliothek Gelsenkirchen e. V., im Gespräch mit dem bekannten Kulturkritiker Stefan Keim (WDR, Welt am Sonntag etc.) ihre momentane Lieblingslektüre präsentieren. Gelesene Passagen und Auszüge aus Hörbuchfassungen ergänzen dies ebenso wie weitere Empfehlungen aktueller Bücher von Stefan Keim selbst.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr im Bildungszentrum, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen. Der Eintritt beträgt 7 Euro, für Bibliothekskund*innen mit gültigem Ausweis ermäßigt 5 Euro. Weitere Informationen und Anmeldung unter 0209 169-2508. Eintrittskarten sind außerdem in der Zentralbibliothek im Bildungszentrum erhältlich.

]]>
<![CDATA[Stadtbibliothek gibt Tipps zur „eBook-Ausleihe“]]> http://www.stadtbibliothek-ge.de/Homepage/Aktuelles/Pressemitteilungen/default.asp?id=40690 GMT Die Stadtbibliothek Gelsenkirchen hat auch eine virtuelle Zweigstelle, die so genannte „eBib“ für elektronische Medien. In einer „eBib-Sprechstunde“ beantworten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbibliothek Fragen rund um das Thema eBook-Nutzung und geben Tipps für das Einrichten. Dabei werden auch ein paar Tricks verraten. Die Info-Nachmittage „eBook-Ausleihe & Co.“ finden einmal im Monat in der Stadtteilbibliothek Buer und in der Zentralbibliothek im Bildungszentrum statt.

Die nächsten Termine sind am:

Mittwoch, 27. November 2019, 16.30 bis 18.30 Uhr, Zentralbibliothek im Bildungszentrum, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen,
(Telefon 0209 169 2819)

und am

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 17 bis 18.30 Uhr, Stadtteilbibliothek Buer, Hochstraße 40-44, 45894 Gelsenkirchen (Eingang Luciagasse, Telefon 0209 169 4378).

Neben einer kurzen Vorstellung der eBib, der virtuellen Zweigstelle der Stadtbibliothek, wird es Gelegenheit geben, verschiedene Geräte auszuprobieren. Interessenten sind auch herzlich eingeladen, ihre eigenen Geräte mitzubringen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung unter den genannten Telefonnummern wird empfohlen.

]]>
<![CDATA[Lesung mit Gisa Pauly]]> http://www.stadtbibliothek-ge.de/Homepage/Aktuelles/Pressemitteilungen/default.asp?id=40671 GMT Mit dem Roman „Sturmflut“ setzt Gisa Pauly ihre erfolgreiche Mamma-Carlotta-Reihe fort. Die humorvollen Sylt-Krimis um Hauptkommissar Erik Wolf und seine temperamentvolle Schwiegermutter Mamma Carlotta erfreuen seit über zehn Jahren ihre Leserschaft.

Am Freitag, den 29. November, wird die Autorin in der Stadtteilbibliothek Buer aus dem neuesten Band „Sturmflut“ lesen. Zu dieser Lesung lädt die Stadtteilbibliothek Gelsenkirchen-Buer um 19 Uhr in die Bibliothek im Linden-Karree, Hochstraße 40-44, sehr herzlich ein.

Der Eintritt beträgt 8 Euro bzw. 4 Euro ermäßigt.

Karten im Vorverkauf sind über die Stadtteilbibliothek Buer erhältlich. Weitere Informationen unter 0209 169 4378.

]]>
<![CDATA[Hallo und Merhaba]]> http://www.stadtbibliothek-ge.de/Homepage/Aktuelles/Pressemitteilungen/default.asp?id=40576 GMT Über eine halbe Millionen Menschen haben beim letzten Bundesweiten Vorlesetag mitgemacht. Am Freitag, 15. November ist es nun wieder soweit für Deutschlands größte Vorlesebewegung. Die Kinderbibliothek lädt zu diesem Anlass zu zwei mehrsprachigen Lesungen für Kinder ab 4 Jahren ein.

Um 16.30 Uhr gibt es eine Lesung in deutscher und türkischer Sprache.

Um 17.15 Uhr wird in deutscher und arabischer Sprache vorgelesen.

Der Eintritt ist frei, Gruppen werden um Voranmeldung in der Kinderbibliothek im Bildungszentrum, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen, Telefon 0209 169 2817, gebeten.

]]>
<![CDATA[Kinderabenteuerland]]> http://www.stadtbibliothek-ge.de/Homepage/Aktuelles/Pressemitteilungen/default.asp?id=40575 GMT Zu einer kostenlosen Vorlese-Mitmach-Aktion für Kinder ab 4 Jahre lädt die Stadtteilbibliothek Buer am Samstag, 16. November ein.

Von 11 bis 13 Uhr werden in kuscheliger Atmosphäre Wintergeschichten vorgelesen. Dazu finden spannende Spiele und kreative Angebote statt. Auch das Team von cooltpainting ist mit dabei und zaubert fantastische Wintermotive auf die Haut.

Das Kinderabenteuerland findet in der Stadtteilbibliothek Buer, Hochstraße 40-44 (Seiteneingang Luciagasse), 45894 Gelsenkirchen statt. Weitere Informationen gibt es unter 0209 169 4378.

 

]]>