Aktuelles der Stadtbibliothek http://stadtbibliothek.gelsenkirchen.de/default.asp <![CDATA[Stadtbibliothek gibt Tipps zur „eBook-Ausleihe“]]> http://www.stadtbibliothek-ge.de/Homepage/Aktuelles/Pressemitteilungen/default.asp?id=40690 GMT Die Stadtbibliothek Gelsenkirchen hat auch eine virtuelle Zweigstelle, die so genannte „eBib“ für elektronische Medien. In einer „eBib-Sprechstunde“ beantworten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadtbibliothek Fragen rund um das Thema eBook-Nutzung und geben Tipps für das Einrichten. Dabei werden auch ein paar Tricks verraten. Die Info-Nachmittage „eBook-Ausleihe & Co.“ finden einmal im Monat in der Stadtteilbibliothek Buer und in der Zentralbibliothek im Bildungszentrum statt.

Die nächsten Termine sind am:

Mittwoch, 27. November 2019, 16.30 bis 18.30 Uhr, Zentralbibliothek im Bildungszentrum, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen,
(Telefon 0209 169 2819)

und am

Donnerstag, 5. Dezember 2019, 17 bis 18.30 Uhr, Stadtteilbibliothek Buer, Hochstraße 40-44, 45894 Gelsenkirchen (Eingang Luciagasse, Telefon 0209 169 4378).

Neben einer kurzen Vorstellung der eBib, der virtuellen Zweigstelle der Stadtbibliothek, wird es Gelegenheit geben, verschiedene Geräte auszuprobieren. Interessenten sind auch herzlich eingeladen, ihre eigenen Geräte mitzubringen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung unter den genannten Telefonnummern wird empfohlen.

]]>
<![CDATA[Lesung mit Gisa Pauly]]> http://www.stadtbibliothek-ge.de/Homepage/Aktuelles/Pressemitteilungen/default.asp?id=40671 GMT Mit dem Roman „Sturmflut“ setzt Gisa Pauly ihre erfolgreiche Mamma-Carlotta-Reihe fort. Die humorvollen Sylt-Krimis um Hauptkommissar Erik Wolf und seine temperamentvolle Schwiegermutter Mamma Carlotta erfreuen seit über zehn Jahren ihre Leserschaft.

Am Freitag, den 29. November, wird die Autorin in der Stadtteilbibliothek Buer aus dem neuesten Band „Sturmflut“ lesen. Zu dieser Lesung lädt die Stadtteilbibliothek Gelsenkirchen-Buer um 19 Uhr in die Bibliothek im Linden-Karree, Hochstraße 40-44, sehr herzlich ein.

Der Eintritt beträgt 8 Euro bzw. 4 Euro ermäßigt.

Karten im Vorverkauf sind über die Stadtteilbibliothek Buer erhältlich. Weitere Informationen unter 0209 169 4378.

]]>
<![CDATA[Hallo und Merhaba]]> http://www.stadtbibliothek-ge.de/Homepage/Aktuelles/Pressemitteilungen/default.asp?id=40576 GMT Über eine halbe Millionen Menschen haben beim letzten Bundesweiten Vorlesetag mitgemacht. Am Freitag, 15. November ist es nun wieder soweit für Deutschlands größte Vorlesebewegung. Die Kinderbibliothek lädt zu diesem Anlass zu zwei mehrsprachigen Lesungen für Kinder ab 4 Jahren ein.

Um 16.30 Uhr gibt es eine Lesung in deutscher und türkischer Sprache.

Um 17.15 Uhr wird in deutscher und arabischer Sprache vorgelesen.

Der Eintritt ist frei, Gruppen werden um Voranmeldung in der Kinderbibliothek im Bildungszentrum, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen, Telefon 0209 169 2817, gebeten.

]]>
<![CDATA[Kinderabenteuerland]]> http://www.stadtbibliothek-ge.de/Homepage/Aktuelles/Pressemitteilungen/default.asp?id=40575 GMT Zu einer kostenlosen Vorlese-Mitmach-Aktion für Kinder ab 4 Jahre lädt die Stadtteilbibliothek Buer am Samstag, 16. November ein.

Von 11 bis 13 Uhr werden in kuscheliger Atmosphäre Wintergeschichten vorgelesen. Dazu finden spannende Spiele und kreative Angebote statt. Auch das Team von cooltpainting ist mit dabei und zaubert fantastische Wintermotive auf die Haut.

Das Kinderabenteuerland findet in der Stadtteilbibliothek Buer, Hochstraße 40-44 (Seiteneingang Luciagasse), 45894 Gelsenkirchen statt. Weitere Informationen gibt es unter 0209 169 4378.

 

]]>
<![CDATA[Musikstreamingdienst Freegal®]]> http://www.stadtbibliothek-ge.de/Homepage/Aktuelles/Pressemitteilungen/default.asp?id=40415 GMT Über das Musik-Portal Freegal® Music können Kundinnen und Kunden der Stadtbibliothek Millionen Musiktitel suchen, anhören und herunterladen. Die Nutzung des Portals ist über die Website gelsenkirchen.freegalmusic.com oder mit der kostenlosen Freegal® Music App für Android und iOS möglich.
Der Name „Freegal“ setzt sich aus den Wörtern „free“ und „legal“ zusammen.

Unter dem Motto „Do you know Freegal?“ lädt die Bibliothek vom 4. bis zum 9. November zu einer Aktionswoche ein, in der Musikinteressierte und Hörbuchliebhaber dieses Angebot näher kennenlernen können. Bei einer Tour durch die Stadtteilbibliotheken stellen Mitarbeiterinnen das Angebot vor, geben Hilfestellung und beantworten Fragen.

Folgende Termine sind geplant:

Montag, 4. November, 16.30 bis 18.30 Uhr,
Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21

Dienstag, 5. November, 15 bis 17 Uhr,
Stadtteilbibliothek Erle, Cranger Straße 323

Donnerstag, 7. November, 16.30 bis 18.30 Uhr,
Stadtteilbibliothek Buer, Hochstraße 40-44

Freitag, 8. November, 16.30 bis 18.30 Uhr,
Zentralbibliothek im Bildungszentrum, Ebertstraße 19.

Eine Anmeldung zu den Terminen ist nicht erforderlich.

Auch außerhalb dieser Zeiten, können sich Interessierte natürlich in allen Standorten der Stadtbibliothek oder auf der Homepage stadtbibliothek.gelsenkirchen.de über Freegal® informieren.

Außerdem lädt die Stadtbibliothek Freegal® -Nutzerinnen und -Nutzer dazu ein, Playlisten ihrer Lieblingssongs zu erstellen und mit der Bibliothek zu teilen. Eine Anleitung ist auf der Homepage der Stadtbibliothek zu finden.

]]>
<![CDATA[Schnäppchen in der Stadtbibliothek]]> http://www.stadtbibliothek-ge.de/Homepage/Aktuelles/Pressemitteilungen/default.asp?id=40405 GMT Ab Samstag, 2. November 2019 startet wieder die Medienbörse in der Stadtbibliothek Gelsenkirchen. Unter dem Motto „Bücher zum Kilopreis“ warten Bücher und Zeitschriften, aber auch CDs und DVDs auf interessierte Käuferinnen und Käufer. Aktuell steht ein sehr reichliches Angebot an Selbstlernmaterial zu verschiedenen Sprachen bereit.

Der Medienverkauf des Fördervereins „Freunde der Stadtbibliothek Gelsenkirchen e.V.“ findet statt von

Samstag, 2. November, bis Samstag, 16. November 2019 im Bildungszentrum, Mehrzweckraum der Kinderbibliothek, Ebertstraße 19, 45879 Gelsenkirchen.

Die Öffnungszeiten sind montags bis freitags von 11 bis 18 Uhr, samstags von 10 bis 13 Uhr.

Wer gut erhaltene und aktuelle Bücher, CDs, DVDs oder andere Sachen für die Bücherbörse spenden möchte, kann diese Medien gern in der Kinderbibliothek im Bildungszentrum abgeben.

]]>