Headerbild Stadtbibliothek

Veranstaltungen

alle Veranstaltungen

RSS-Feed_Icon
RSS-Feed

"Lieselotte" kommt

Alexander Steffensmeier, der Erfinder der wohl berühmtesten Bilderbuchkuh "Lieselotte", kommt nach Gelsenkirchen!

Am Freitag, 24. Januar wird er für Kinder ab 4 Jahren Lieselottes Abenteuer vorlesen, erzählen und zeichnen. Kostenlose Eintrittskarten sind ab sofort in der Kinderbibliothek im Bildungszentrum erhältlich.

Weitere Informationen
Kinderbibliothek im Bildungszentrum

Januar-Rätsel für Kinder: "Fake News"

Früher hießen sie „Falschmeldungen“. Heute gibt es ein englisches Wort : „Gefälscht“ (engl.: fake) und „Nachrichten“ (engl.: news). Wer Nachrichten schreibt, kann sich irren. Doch wie unterscheidest du das eine vom anderen?

Wusstest du, dass du dieses Rätsel auch in Papierform abgeben kannst? In den Bibliotheken in Buer, Horst, Erle und der Kinderbibliothek gibt es eine Offline-Version.

Zu gewinnen gibt es wie immer Buch- und Spielepreise. Folge diesem Link:

Weitere Informationen
Monatsrätsel der Kinderbibliotheken
Hilfereiche Internetseite zum Rätsel

Musikstreamingdienst Freegal

Über das Musik-Portal Freegal® Music bietet die Stadtbibliothek Gelsenkirchen Ihnen Zugriff auf Millionen Musiktitel zum Hören und Herunterladen.

Die Nutzung des Portals ist über die Website https://gelsenkirchen.freegalmusic.com oder mit der kostenlosen Freegal® Music App für Android und iOS möglich. Die Musik kann jeden Tag drei Stunden lang über einen Online-Stream angehört werden. Zusätzlich können jede Woche drei Musiktitel im MP3-Format heruntergeladen und dauerhaft gespeichert werden.

Anhänge
Playlisten mit Freegal erstellen und teilen [611,67 kB, pdf]

Weitere Informationen
Freegal Music

Service: Außenrückgabe

Auch außerhalb der Öffnungszeiten können Sie am Bildungszentrum, Ebertstraße 19, Ihre Medien zurückgeben.

Und so funktioniert es:

Die Außenrückgabe befindet sich in der Fensterfront der Kinderbibliothek im Erdgeschoss in Richtung Hans-Sachs-Haus. Der Schacht der Anlage ist normalerweise geschlossen. Legen Sie ein Medium der Gelsenkirchener Stadtbibliothek auf die Ablage, so öffnet sich der Schacht und Sie können die Medien einzeln nacheinander auf das Fließband schieben und so zurückbuchen. Über einen Bildschirm können Sie die Rückbuchung verfolgen.

Eine kleine Sortieranlage dahinter ordnet die Medien direkt den Gelsenkirchener Bibliotheksstandorten zu. Das heißt, auch Medien aus den Stadtteilbibliotheken Buer, Erle und Horst können Sie bedenkenlos an der Außenrückgabe abgeben. Lediglich Brettspiele und Medien aus der Fernleihe können an dieser Rückgabestation nicht zurückgebucht werden.

Achtung: Sollte die Außenrückgabe nicht funktionieren, senden Sie bitte noch am gleichen Tag eine E-Mail mit der Nummer Ihres Bibliotheksausweises und einer kurzen Info an stadtbibliothek@gelsenkirchen.de.

buecher-logo
Munzinger-Logo
Nachschlagewerke online

Hilfe
Unsere Social Media Kanäle Werde unser Fan auf Facebook Folge uns auf Twitter Impressionen auf Instagram Unsere Bilder auf Flickr
Logo eBib

linie
VHS-Logo
Logo der Stadt Gelsenkirchen
Logo des Fördervereins

Suche nach

 im Bibliothekskatalog

 in der eBib (eBooks & Co)  

Startseite
Sie sind hier: