Aktuelles der Stadtbibliothek http://stadtbibliothek.gelsenkirchen.de/default.asp <![CDATA[Neues Preisrätsel]]> http://www.stadtbibliothek-ge.de/default.asp?id=35839 GMT 1997 erschien der erste Band der 7-bändigen Reihe um Harry Potter. Wahrscheinlich waren deine Eltern auch extreme Fans des Zauberlehrlings (oder sind es noch). Auch in der Stadtbibliothek wird die spannende und witzige Geschichte des Waisenjungen Harry immer wieder gerne ausgeliehen. Falls du die Filme kennst und sie toll findest: in den Büchern werden noch viel mehr Abenteuer und interessante Dinge erzählt, die in den Filmen nicht vorkommen. Im aktuellen Rätsel der Kinderbibliotheken werden knifflige Fragen gestellt, die jedoch begeisterte Potter-Fans vor keine Probleme stellen dürften.

Zu gewinnen gibt es wie immer Buch- und Spielepreise. Folge diesem Link:

]]>
<![CDATA[Kostenlos Musik hören und herunterladen - neues Portal für Bibliothekskunden]]> http://www.stadtbibliothek-ge.de/default.asp?id=33492 GMT Über das Musik-Portal Freegal® Music bietet die Stadtbibliothek Gelsenkirchen Ihnen ab sofort Zugriff auf über 15 Millionen Musiktitel zum Hören und Herunterladen.

Die Nutzung des Portals ist über die Website https://gelsenkirchen.freegalmusic.com oder mit der kostenlosen Freegal® Music App für Android und iOS möglich. Nach Auswahl der Stadtbibliothek Gelsenkirchen müssen Sie sich hier mit der Nummer ihres gültigen Bibliotheksausweises und ihrem Passwort (Geburtsdatum) einloggen. Damit sind Sie für die Nutzung von Freegal® Music freigeschaltet und können mit der Musikauswahl loslegen.

Die Musik kann jeden Tag drei Stunden lang über einen Online-Stream angehört werden. Zusätzlich können jede Woche drei Musiktitel im MP3-Format heruntergeladen und dauerhaft gespeichert werden.

]]>
<![CDATA["Mord am Hellweg" in Gelsenkirchen]]> http://www.stadtbibliothek-ge.de/default.asp?id=34548 GMT Am 8. November endete mit einer ausverkauften Lesung von Sebastian Fitzek im Hans-Sachs-Haus das diesjährige "Mord am Hellweg"-Festival in Gelsenkirchen. Mit der großen Kriminacht im Consol-Theater sowie den Lesungen von Kathrin Heinrichs, Elisabeth Herrmann und Jens Henrik Jensen erlebten Krimi-Fans einen spannenden Herbst an außergewöhnlichen Orten.

Fotos von den Veranstaltungen finden Sie auf unserer Flickr-Seite.

]]>
<![CDATA[Neuer Service: Außenrückgabe]]> http://www.stadtbibliothek-ge.de/default.asp?id=34429 GMT Ab sofort gibt es am Bildungszentrum, Ebertstraße 19, eine Außenrückgabe, an der Sie Ihre Medien außerhalb der Öffnungszeiten zurückgeben können.

Und so funktioniert es:

Das Gerät befindet sich in der Fensterfront der Kinderbibliothek im Erdgeschoss in Richtung Hans-Sachs-Haus. Der Schacht der Anlage ist normalerweise geschlossen. Legen Sie ein Medium der Gelsenkirchener Stadtbibliothek auf die Ablage, so öffnet sich der Schacht und Sie können die Medien einzeln nacheinander auf das Fließband schieben und so zurückbuchen. Über einen Bildschirm können Sie die Rückbuchung verfolgen.

Eine kleine Sortieranlage dahinter ordnet die Medien direkt den Gelsenkirchener Bibliotheksstandorten zu. Das heißt, auch Medien aus den Stadtteilbibliotheken Buer, Erle und Horst können Sie bedenkenlos an der Außenrückgabe abgeben. Lediglich Brettspiele können an dieser Rückgabestation nicht zurückgebucht werden.

]]>